Dienstag, 19 März 2013 00:00

Musizieren mit Leidenschaft

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s20sp1_6779Mit der prachtvollen Toccata Festiva von Jan Van der Roost eröffnete die Bürgerkapelle Schlanders am vergangenen 10. März ihr 30. Festkonzert. Unter der mitreisenden musikalischen Leitung des Kapellmeisters Georg Horrer konnte die Bürgerkapelle Schlanders den voll besetzten Sparkassensaal mit Programm und Klangzauber wieder beeindrucken und begeistern.
Mit der lyrischen Romanza von James Charles Barnes gelang es dem Blasorchester mit sehr guter Intonation und ausdrucksvoller Leidenschaft die Zuhörerschaft tief zu berühren. Die epische Tondichtung Fantasy Tales von Piet Swerts stellte mit ihrer farbenprächtigen Orchestrierung und den gut herausgearbeiteten Spannungsbögen den musikalischen Höhepunkt dieses außerordentlichen Blasmusikabends dar. Der zweite beschwingt-unterhaltsame Konzertteil war von virtuosen tänzerischen Werken geprägt, welche die Bürgerkapelle Schlanders mit erstaunlicher Leichtigkeit und großer Spielfreude präsentierte.Das gesamte Festkonzert stand im Zeichen des 20-jährigen Jubiläums von Manfred Horrer als Obmann der Bürgerkapelle Schlanders. Bürgermeister und Obmannstellvertreter Dieter Pinggera und der wiederbestätigte Obmann des Verbandes Südtiroler Musikkapellen Peppi Fauster hoben in ihren Ansprachen die großen Verdienste des Obmannes zum Wohle des Vereines und des Verbandes hervor und stellten ihn als großes Vorbild für alle Musikanten/innen dar.
Der Obmann der Raiffeisenkasse Schlanders Erich Ohrwalder überreichte in diesem feierlichen Rahmen dem Blas-orchester ein Flügelhorn und ein Tenorsaxophon. Die Bürgerkapelle Schlanders bedankte sich bei der Raiffeisenkasse Schlanders und bei allen anderen Sponsoren für die großzügige Unterstützung ihrer kulturellen Tätigkeit.
 

(Foto: Foto Wieser, Schlanders)
Für die Bürgerkapelle:
Dieter Pinggera

Gelesen 1183 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.