Dienstag, 19 März 2013 00:00

Lukas Erlacher – Pädagogischer Leiter im JuZe Naturns

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

JuZe Naturns

Luk

In meinem neunten Arbeitsjahr im JuZe darf ich mit Freude neue Herausforderungen annehmen. Vielleicht gibt es sogar den/die eine/n oder anderen, der aufmerksam mitgezählt hat und jetzt den Finger hebt und sagt: „Neun Jahre ist falsch! Ich hab den Luk bereits im Jahr 2004 im JuZe angetroffen.“ Das ist natürlich richtig. Im Februar 2004 begann mein Zivildienst bei der Gemeinde Naturns, die mich eine halbe Woche ins Altersheim und eine halbe Woche ins Juze schickte. Im November 2004 feierte ich meinen „Concedo“, also das Ende des Dienstes für den Staat. Im Januar 2005 trat ich dann meine richtige Anstellung im JuZe an. Seitdem ist viel passiert, ich habe viel dazugelernt und viele tolle Erfahrungen im JuZe gemacht. Oft war es auch anstrengend und ziemlich nervenaufreibend. Viel Know How und Motivation für meine Arbeit habe ich mir immer wieder bei Fortbildungskursen geholt. Vor allem die Ausbildung zum diplomierten Jugendarbeiter beim Zentrum für Wissenschaft und Weiterbildung „Schloss Hofen“ und der Lehrgang zum Erlebnispädagogen beim ÖAV haben mir weitergeholfen, meine Arbeit gut zu machen. 
Zum Start in mein neuntes Arbeitsjahr wurde ich nun vom Verein zur Förderung der Offenen Jugendarbeit JuZe Naturns mit der pädagogischen Leitung des JuZe beauftragt.

Gelesen 892 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.