Dienstag, 19 März 2013 00:00

Es herrscht Vertrauen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

SSV Naturns Raiffeisen Industriepool

s41_595

In der heurigen Saison 2012/2013 ist Luis Pföstl (Bild), Jg. ’60, einst berühmter klassischer Libero-Verteidiger, der neue Naturnser Fußballsektionsleiter. Am Ende  der letzten Saison hat der alte Ausschuss, mit Armin Gasser an der Spitze, das Amt niedergelegt. Geblieben sind jene, welche die Jugend betreuen, mit Luis und Günther Pföstl an der Spitze.
Wie sieht Luis Pföstl die Fußball-Lage im Allgemeinen und die Lage der ersten Mannschaft? Trotz derzeitiger  Schwierigkeiten bleibt er ruhig und zuversichtlich. „Unser Ziel“, erklärt er, „bleibt die Einbindung der Jungen, weil wir überzeugt sind, dass sie über das notwendige Potenzial verfügen. Ein gewisser Schwung ist gegeben: In 11 Spielen heuer sind wir in Führung gegangen. Ich bin überzeugt dass wir heuer unser Hauptziel, den Klassenerhalt, schaffen werden, wenn unsere Gruppe kompakt bleibt und die positive Einstellung der Jungen bleiben wird. Wir haben nämlich die Chancen!“
Der Sektionsleiter erinnert an die wunderschönen 90er Jahre mit Trainer Bertinato von der 2. Liga bis in die Oberliga und nachher die folgenden 20 Jahre bis heute immer zwischen Landes- und Oberliga. Ganz wichtig noch war die Schaffung der Spielgemeinschaft.(lp)

Gelesen 765 mal
Mehr in dieser Kategorie: Ein Morterer in Goldrain »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.