Dienstag, 17 September 2013 12:00

Erstmalig und einzigartig im Vinschgau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s27 wwwwNaturns - Naturns wurde als familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet, noch bevor das Eltern-Kind Zentrum ins Leben gerufen wurde. In einer Umfrage wurde die Bildung einer solchen Einrichtung gewünscht. Die Gemeindereferentin Marianne Bauer suchte nach einer Projektgruppe, die dann von Marlene Preims begleitet wurde. So konnte im Februar dieses Jahres das Eltern-Kind-Zentrum gegründet werden, das seinen Sitz in Naturns an der Hauptstraße 57 gefunden hat. Seit Ende März steht die Tür offen und mittlerweile sind es bereits über tausend Besucher und der Verein ist auf hundert Mitglieder angewachsen.
Die offizielle Eröffnung erfolgte am 7. September. Die Vereinspräsidentin Carmen Etztaler begrüßte die zahlreich erschienenen Familien und Ehrengäste. Darunter befanden sich der Landesrat Richard Theiner, Marianne Bauer, Bürgermeister Andreas Heidegger, Marlene Preims, Vertreter anderer ELKI Südtirols, Frau Kofler vom Amt der Familie, die Kindergartenleiterin Judith Holzeisen und die Leiterin des Sozialsprengels.
Reger Andrang ergab sich durch die vielen Eltern und Kinder, welche die Räume besichtigen und diese zu Spiel und Spaß nutzen konnten. So wurde diese Einrichtung gebührend gefeiert, nicht ohne einen Rückblick auf die Entstehung und Organisation gemacht zu haben. Dabei wurde auf über fünfhundert ehrenamtlich geleistete Stunden verwiesen und allen Beteiligten, sowie der Gemeindeverwaltung Dank ausgesprochen. Die Ehrengäste betonten die Bedeutsamkeit dieser neuen Einrichtung, als einzige dieser Art im Vinschgau. (ria)

Gelesen 536 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok