Dienstag, 17 September 2013 12:00

Kotzbecken

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s5 8359Wind-Leserfoto - Was es nicht alles gibt! Wir sehen im Bild ein Porzellanbecken mit abgerundeten Kanten und einem an der Wand befestigten Metallgriff, prominent platziert neben den Pissoirs. Es ist etwa in Brusthöhe montiert und hat eine leistungsfähige Wasserspülung und ein Fallrohr ähnlich einer Spültoilette. Der Wirt „Zum weißen Ross“ in Rasdorf (Hessen) ließ mich wissen, dass es der hygienischen und diskreten Entsorgung des Mageninhaltes diene, wenn sich jemand, zum Beispiel bei Schützenfesten, alkoholisch übernimmt und den so genannten Würfelhusten aufziehen fühlt. Dann schnell aufs Männerklo (bei den Damen gibt es kein Kotzbecken), Hände fest an den Griff, Kopf nach unten und tschüss.

Bild und Text von Andreas Waldner

Gelesen 575 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok