Dienstag, 19 November 2013 09:06

Krampusumzug in Mals

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Mals - Der Krampusverein Mals blickt auf eine lange Tradition des Nikolausaufwecken sowie des großen abendlichen Krampusumzugs. Der 05. Dezember beginnt wie aus Tradition um 14:00 Uhr mit dem Nikolausaufwecken. Viele Kinder ziehen mit viel Lärm durch das Dorf um den Nikolaus zu erwecken. Begleitet vom hl. Nikolaus gehen sie gemeinsam auf den Hauptplatz, wo der hl. Nikolaus seine Rede haltet. Am späten Nachmittag besucht der hl. Nikolaus in Begleitung von Knecht Ruprecht, Engel und Krampussen die Kinder bei den Hausbesuchen.
Um 19:30 startet bei der Benediktskirche der große abendliche Umzug. Verschiedene Gruppen aus der Gemeinde Mals, aus dem Pustertal und eine aus Salzburg werden am Lauf teilnehmen. Der neu gewählte Ausschuss hat sich für dieses Jahr einiges Vorgenommen, so werden neben den vielen neuen Wagen welche am Lauf wieder zu sehen sein werden auch die neue Attraktion die „Krampushöhle“ eröffnet.
Gegen 20:00 Uhr wird der Umzug am Hauptplatz ankommen und anschließend nach der Rede des hl. Nikolaus wird die Krampushöhle eröffnet.
Um 22:00 Uhr öffnet die Bärenlounge ihre Porten und die zahlreichen Zuschauer und Krampusse können gemeinsam bis in den frühen Morgenstunden gemeinsam feiern.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und wir freuen uns auf viele Zuschauer.

s31 buchbinder logoLugnan

 

Gelesen 763 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok