Dienstag, 19 November 2013 00:00

Zweitwohnungen im Vinschgau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s5 grafikVinschgau - Die Gemeinden Mals und Laas sind praktisch frei von Zweitwohnungen für touristische Zwecke. Es gibt im Vinschgau auf der anderen Seite auch Hochburgen für Zweitwohnungen: Graun hat 83, die Gemeinde Stilfs 180, Martell 41, Prad 102 und die Gemeinde Schnals hat 143 Zweitwohnungen aufzuweisen. Mit Stichtag 31.12.2012 gibt es in Südtirol 12.963 Zweitwohnungen, die zu touristischen Zwecken genutzt werden. Daten rund um die Zweitwohnungen  hat das Landesinstitut für Statistik (ASTAT) kürzlich veröffentlicht.

Zur Vollständigkeit: Partschins (85), Plaus (35), Naturns (51), Kastelbell/Tschars (13), Latsch (133), Schlanders (25), Schluderns (7), Glurns (15) und Taufers (9). (eb)

Gelesen 604 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok