Dienstag, 21 Januar 2014 00:00

Uraufführung: „Rita“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s15 KravatteKravalleHeimatbühne Prad - „Rita“ ist ein Theaterstück im Prader Dialekt, das der bekannte Prader Autor Toni Bernhart eigens für die Heimatbühne Prad geschrieben hat. Ein ganzes Dorf wartet mit Spannung auf Rita, die als Kind das Dorf verlassen hat. Nachdem nun ihre Großmutter gestorben ist, denken alle, dass Rita wieder zurückkommt, um ihre große Erbschaft anzutreten. Die schöne, junge und reiche Frau wird dadurch ein Objekt der Begierde, vor allem für die jungen Dorfbewohner. Man bereitet ein rauschendes Willkommensfest für Rita vor, doch in dem Moment, wo Rita kommen soll, kommt alles anders als erwartet.
Als Gastregisseur konnte die Heimatbühne Prad Dietmar Gamper gewinnen. Dem Südtiroler Theaterpublikum ist Gamper vor allem durch seine Soloprogramme und Kabaretts bekannt. Als Gäste wirken die beiden jungen Prader Rapper Valentin Wallnöfer und Daniel Angerer mit, die als Hip-Hop-Formation „Kravatte & Kravalle“ mit ihrem Musikvideo „SEL wars“ landesweit bekannt geworden sind.
Die Regie führt Dietmar Gamper. Die Uraufführung findet am Samstag, 1. Februar 2014 um 20.00 Uhr im Raiffeisensaal im Aqua Prad statt.

Weitere Termine und Reservierungen sh. Theaterwind.

Gelesen 516 mal
Mehr in dieser Kategorie: « 1. Kurs Viel gelacht »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok