Dienstag, 21 Januar 2014 00:00

Malser Geschwister in der Schweiz erfolgreich

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s27sp2 2365Vinschgau/Engadin - 1991 wurde der Bündner Solo- und Ensemblewettbewerb für Kammermusik ins Leben gerufen. Die Geschwister Doreen, Jeremias und Lara Donchi aus Mals nahmen im vergangenen Jahr die Gelegenheit wahr, sich an diesem anspruchsvollen Wettbewerb mit Bündner Musikanten und Musikantinnen zu messen. Und das mit hervorragendem Erfolg. Dank einer gewissenhaften Vorbereitung erreichte Doreen Donchi (Musikschule Mals) mit ihrem Lehrer Anton Stecher (MS Oberer Vinschgau) auf dem Euphonium in der Kategorie Solo Aspiranten den ersten Rang (96/100 Punkten). Ihr Bruder Jeremias Donchi (Musikschule Mals) belegte auf dem Instrument Cornett, in der Kategorie Solo Mini, ebenfalls den erster Rang (88/100 Punkten)mit dem Lehrer Anton Stecher. Auf der Perkussion erreichte er den vierten Rang (90/100 Punkten), dieses Instrument lernt Jeremias an der Musikschule Unterengadin/Münstertal. Lara Donchi (Musikschule Mals) gelang zudem auf dem Instrument Querflöte in der Kategorie Solo Aspiranten ein sechster Rang (88/100 Punkten) mit der Lehrerin Andrea Tschenett Sagmeister (MS Oberer Vinschgau). Alle drei MusikschülerInnen wurden von Myriam Tschenett am Klavier begleitet. (lu)

Gelesen 940 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.