Dienstag, 04 März 2014 00:00

Hinter die Schulmauern geblickt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s25 8045Schlanders -Kleiden Sie sich Rot, erhöht das die Pulsfrequenz. Grün wirkt jugendlich und sanft, Blau hingegen elegant, diskret und seriös. Tragen Sie Orange, dann wirken Sie sonnig, fröhlich und ganz nebenbei steigert Orange Ihr Selbstwertgefühl.

Welche Farbe für Sie jedoch die passende und die richtige ist, bestimmen Haut-, Augenfarbe und die Persönlichkeit. Zehn Farbtypen gibt es, vier davon wurden am 15. Februar beim Tag der offenen Tür in der Landesberufsschule Schlanders präsentiert: der Frühlings-, Sommer-, Herbst-  und der Wintertyp. Dazu defilierten Models im Untergeschoss der Berufsschule, eingekleidet von Farb- und Stilberater Lukas Seifert und Live Jeans Wear, dem Schlanderser Modefachgeschäft. Der Abschluss gehörte den Handtaschen, die von den Auszubildenden mit den beiden Fachlehrerinnen Ulrike Schöpf und Tatjana Kaserer gefertigt wurden. Kreativität ist eben auch im späteren Berufsleben gefragt. Wohl mehr, denn je. Und darauf bereitet s25 8011s25 8023die Landesberufsschule Schlanders vor, gibt den Auszubildenden Wissen und Können in die Hand, vermittelt Techniken, damit sich die Schülerinnen und Schüler entfalten können. Das gilt auch für die übrigen Berufsgruppen, die Maler und Lackierer etwa, die jüngst – zusammen mit den Verkäuferinnen – den Schaufensterwettbewerb gewannen, die Fliesen-, Platten- und Mosaikleger, auch für die Maurer und Tiefbauer und die drei Berufsfachschulen, die an der Landesberufsschule angesiedelt sind: Metalltechnik, Steinbearbeitung und Bautechnik. Die Schüler der Fachschule für Metalltechnik fertigten ein Fitnessgerät für den Tag der offenen Tür, ein sogenanntes „Klimmzuggerät“, mit Hanteln aus Laaser Marmor und farblich gestaltet von den Malern und Lackierern. Zwischen Gästen und Schülern wurde dann ein regelrechter Wettkampf ausgetragen. Der Spaß soll schließlich auch nicht zu kurz kommen. (ap)

Gelesen 638 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.