Dienstag, 04 März 2014 00:00

Herzschlagfinale im Grunddurchgang

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s39sp1 eisfixEishockey Latsch - Es ist geschafft! Die Hockeycracks des AHC Vinschgau haben sich für die Play Offs qualifiziert. Und das mit einem Sieg im letzten und alles entscheidenden Spiel. Nachdem die Eisfix zu Hause Malé mit 5:2 besiegen konnten, bestritten sie das letzte Spiel des Grunddurchgangs auswärts in Varese. Nur ein Sieg der Eisfix sowie eine gleichzeitige Niederlage von Como, das bis dato den letzten Play Off Platz besetzte, konnte den Vinschgern den achten Platz und damit die Teilnahme an den Play Offs garantieren. In einem spannenden Spiel gelang den Eisfix das Wunder und sie siegten auswärts in Varese mit 5:4. Dabei holten sie zwei Mal einen Rückstand auf und schließlich war es Mirko Clemente, der mit seinem Treffer den Latschern diesen wertvollen Sieg bescherte. Nun hieß es auf Informationen aus Como zu warten und tatsächlich verlor das Team das letzte Spiel gegen Bozen und die Vinschger kletterten auf Platz acht in der Tabelle. Nun treffen sie im Viertelfinale auf den Tabellenersten Alleghe. Der AHC ist krasser Außenseiter, doch egal wie die Serie auch endet, das Saisonziel haben die Eisfix auf alle Fälle erreicht. (sam)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 561 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.