Donnerstag, 21 April 2011 16:02

Aktion Verzicht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schlanders

s33_grafik11

Am Dienstag, 5. April 2011 war im Kulturhaus „Karl Schönherr“ in Schlanders ein besonderes Theaterstück zu sehen. Im Rahmen der „Aktion Verzicht“ wurde das Kabarett „Verzichten leicht gemacht“ aufgeführt. Sechs Jugendliche aus der Umgebung von Brixen und auch aus anderen Teilen des Landes gaben spielerisch gekonnt einige „Sketche“ zum Thema Verzicht zum Besten. Mit schnell wechselnden Szenen, lustigen Liedern und humorvollem Wink mit dem „Zaunpfahl“ wurde dem vorwiegend jugendlichen Publikum gezeigt, auf was es in der Fastenzeit ankommt. Auf den Verzicht, oder wenigstens sparsamen Umgang mit Süßigkeiten, dem „Handy“, Fernsehen, Computer und noch vielen anderen Dingen. Aber es wurde auch gezeigt, auf was man nicht verzichten sollte: Freundschaften, Respekt zu den Mitmenschen, Hilfsbereitschaft und Humor.
Am Ende der Veranstaltung lud die Zweigstelle Schlanders des Katholischen Familienverbandes passend zur Fastenzeit mit Tee und Schüttelbrot zu einem kleinen Umtrunk ein.
Für den KFS Vinschgau
Kofler Norbert

Gelesen 973 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Glurns lädt ein „Wir suchen Dich“ »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok