Dienstag, 08 Juli 2014 09:06

Kultur, Jugend, Wirtschaft

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s18 6641Schlanders/Vinschgau - Für Vinschger Jugendliche gibt es ein neues Kulturangebot. Dank der Unterstützung durch mehrere Vinschger Unternehmen können kulturell interessierte junge Vinschgerinnen und Vinschger gratis die Konzert-, Theater- oder Tanzveranstaltungen im Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders besuchen. „Die Apotheke in Schlanders, das Bauunternehmen Schönthaler aus Eyrs oder das Hotel Vinschgerhof in Vetzan stellen ab Herbst für unsere Kulturveranstaltungen jeweils einige Freikarten für Jugendliche zur Verfügung,“ freut sich Martin Trafoier, der Präsident des Schlanderser Kulturhauses.
Auf dem Kulturprogramm stehen im Herbst z. B. eine Kluftinger-Krimi-Show mit Klüpfel&Kobr, den beiden Autoren dieser kultigen Allgäukrimis; die turbulente Komödie „Patrick 1,5“ um ein schwules Paar, das ein Kind adoptieren möchte; das Andrew Lloyd Webber Musical „Sunset Boulevard“ oder die Bühnenfassung von Paolo Coelhos Erfolgsroman „Veronika beschließt zu sterben.“ Interessierte Jugendliche können sich ihre Freikarten – solange der Vorrat reicht – schon jetzt im Kulturhaus reservieren. Und der Verwaltungsrat wird versuchen, noch mehr  Sponsoren für diese Jugend-Kulturförderung zu gewinnen.

Gelesen 492 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok