Dienstag, 05 August 2014 00:00

Bergauf und bergab im Bikesattel

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s39sp2 RainalterMountainbike - Sie schwingen sich auf das Mountainbike, fahren bergauf und bergab, immer auf der Suche nach der besten Linie. Mountainbiken erfordert nicht nur Kraft und Kondition, sondern auch Geschicklichkeit und Balance spielen eine wichtige Rolle. Viele üben diesen Sport in ihrer Freizeit aus, jedoch gibt es im Vinschgau auch einige, die das Biken als Leistungssport betreiben, wie etwa die Athleten des ASV Kortsch Raiffeisen der Sektion Rad. Sie nehmen immer wieder an verschiedenen Events teil und konnten in der Vergangenheit beachtliche Erfolge einfahren.
Zu den großen Nachwuchshoffnungen in Südtirols Mountainbikeszene gehört Mara Rainalter (Bild). Bei den Italienmeisterschaften der Schüler und Jugend in Bielmonte belegte die Vinschger Bikerin zwar den undankbaren vierten Platz, dennoch durfte sie mit ihrer Leistung zufrieden sein. Eine Woche später gelang Rainalter beim Südtirol Cup Rennen in Gröden der Sprung aufs oberste Treppchen. Ihr Vereinskollege Klaus Rechenmacher kam in seiner Kategorie als Zweiter ins Ziel.
Einen tollen Erfolg feierte Roman Gufler beim Dolomiti Superbike Rennen in Niederdorf. Er nahm am Rennen über die 60 Kilometer lange Strecke teil und landete in der Kategorie Elite auf dem hervorragenden 9. Platz. In der Gesamtwertung bedeutete dies schließlich Rang 29 von 1800 Startern. (sam)

{jcomments on}

Gelesen 484 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Gute Ergebnisse Golfen »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok