Dienstag, 16 September 2014 00:00

Naturnser Derbysieg trotz Unterzahl

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s49 naturns 1Partschins/Naturns - Es ist das Vinschger Derby der heurigen Fußballsaison: Partschins gegen Naturns, Landesliga-Aufsteiger gegen Oberliga-Absteiger. Seit klar war, dass die beiden Mannschaften heuer in der gleichen Liga dem Ball hinterherjagen werden, war das Derby in aller Munde.

Die Tribüne war bis zum Bersten voll, aus dem ganzen Vinschgau waren Fans nach Partschins gepilgert, um beim ersten Meisterschafts-Aufeinandertreffen der beiden Teams nach fast über 25 Jahren dabei zu sein. Auch die Bürgermeister der beiden Gemeinden sowie der Präsident des Landesverbandes Karl Rungger ließen sich das Match nicht entgehen und sahen ein spannendes und emotionsgeladenes Spiel.
Die erste Großchance gehörte den Naturnsern, doch Partschins Torhüter Nischler zeigte beim Schuss von Philipp Ausserer eine Glanzparade. Kurz vor dem Pausenpfiff lief der Partschinser Michael Huber auf das Gästetor zu und konnte nur noch durch ein Foul gestoppt werden. Der bereits verwarnte Daniel Pföstl sah seine zweite gelbe Karte und musste vom Platz. Keine zwei Minuten später nutzte Partschins sein Überzahlspiel perfekt aus: Zuerst vergab Patrick Pföstl den möglichen Führungstreffer, doch nur eine Minute später gelang Dominik Schnitzer der viel umjubelte Treffer zum 1:0.
s49 schnitzerWas auch immer Naturns Trainer Engl Grünfelder in seiner Halbzeitpredigt seinen Jungs sagte, es zeigte Wirkung. Naturns kam wie verwandelt aus der Kabine und drückte sofort aufs Gaspedal. Der Nachteil, mit einem Spieler weniger agieren zu müssen, war nicht bemerkbar. In der 50. Minute erzielte Peter Mair den Treffer zum 1:1 und in der Folge waren die Gäste spielbestimmend.  Die Vorentscheidung fiel in der 72. Minute, als Michael Huber verletzt vom Platz getragen werden musste. Partschins wirkte vom Ausfall des Mittelfeldspielers geschockt, Mair nutzte die kurzfristige Schockstarre aus, spielte einen perfekten Pass zu Elias Tappeiner, der mit seinem Treffer das Spiel zu Gunsten des Oberliga-Absteigers drehte. Im Anschluss verwalteten die Naturnser ihren Vorsprung geschickt und feierten einen 2:1 Derbysieg.
Während Partschins die erste Landesliga-Niederlage hinnehmen musste, grüßt Naturns nun von der Tabellenspitze. (sam)

{jcomments on}

Gelesen 648 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok