Dienstag, 30 September 2014 00:00

Stöpsel sammeln

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s16 stoepselPrad - Im April 2014 läuft eine Plastikstöpsel-Sammelaktion, um dem 31-jährigen Wachkoma-Patienten Michal aus der Slowakei die Therapie in der Privatklinik „Adeli Medical Center, Piestany“ zu ermöglichen. Der Patient hatte einen Stromschlag erlitten. Für ein Kilogramm Stöpsel (Plastikverschlüsse von Tetrapack, Getränke- und Putzmittelflaschen usw) gibt es 0,25 Euro. Deshalb braucht es eine ganze Menge davon. 2,8 Tonnen wurden bisher gesammelt. Rund 250 Kilogramm davon kamen aus Südtirol. Michal konnte mit dem ersten Therapieblock beginnen und er macht Fortschritte. Maria Helene Ortler aus Prad kümmert sich um die Aktion im Vinschgau und bittet um Mithilfe. (mds)
Infos - auch zu den Sammelstellen: 3497339756
https://www.faceboock.com/stoepsel.sammeln.michal

{jcomments on}

Gelesen 1046 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.