Dienstag, 30 September 2014 00:00

„Sing to the Lord“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s31 2522Kortsch - Sing to the Lord“, unter diesem Motto stand das vom Verband der Kirchenchöre Südtirols organisierte 14. Spiritualwochenende in Kortsch. Sängerinnen und Sänger aus dem Vinschgau und dem restlichen Land sangen viele neue geistliche Lieder unter der Leitung von Thomas Wasserfaller. Die Veranstaltung war offen für alle Singbegeisterte, unabhängig ob sie einem Chor angehören oder nicht.   
Die vom erfahrenen Chorleiter ausgesuchten Lieder waren gut auf die Bedürfnisse und das Können der Teilnehmer abgestimmt. Traditionelle Spirtituals in spritzigen Arrangements von Carsten Gerlitz, groovige Sätze von Jochen Rieger und Neues von Klaus Heizmann in deutscher Sprache und vieles andere mehr begeisterten auf Anhieb. In stressfreier und angenehmer Atmosphäre konnten wir unter kompetenter, bewährter und unkomplizierter Leitung das Programm zufriedenstellend einlernen und viele musikalische Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Der Höhepunkt war die Gestaltung der heiligen Messe in der Schlanderser Pfarrkirche am Sonntagabend, welche Herr Dekan Josef Mair in der gut besuchten Kirche zelebrierte. Der Chor mit stimmsicheren Registern und klangvollen Stimmen, begleitet vom sicheren Klavierspiel des Chorleiters, erfüllte die Kirche mit frohem Gotteslob, das die Herzen der Gläubigen berührte.
Alles in allem eine gelungene Veranstaltung, wo jeder reich beschenkt nach Hause gehen konnte. Ein Danke dem Chorleiter Thomas Wasserfaller, der das Spiritualwochenende nun dreimal leitete, sowie den Teilnehmern, den Organisatoren, dem Herrn Dekan und allen, die am Gelingen dieses Projektes beigetragen haben.

{jcomments on}

Gelesen 486 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok