Dienstag, 30 September 2014 00:00

Hansi-Dorfner-Fußballschule zu Gast

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s50sp123 2571Kastelbell - 20 Jahre Fußballschule Hansi Dorfner, 14 davon zu Gast in Kastelbell-Tschars: Die Zusammenarbeit des Sportvereins Kastelbell-Tschars/Raiffeisen mit der Hansi-Dorfner-Fußballschule ist eine gefestigte. „Kastelbell-Tschars ist der beste von 110 Stützpunkten, den wir haben“, lobte Herbert Lauterbach, Chef der Hans-Dorfner Fußballschule bei der Abschlussfeier. Organisator Franz Weithaler, Platzwart Karl Gurschler und das mehrköpfige Küchen- und Serviceteam haben vorbildlich gearbeitet und dafür gesorgt, dass auch heuer wieder alles perfekt über die Bühne ging. Die 90 Teilnehmer haben die Fußballwoche vom 26. bis zum 30. August in der Sportzone „Schlums“ in vollen Zügen genossen, haben Tipps und Trainings im technischen und taktischen Bereich absolviert. Hans Dorfner selbst war in diesem Jahr gleich zwei Tage persönlich anwesend.
Bei der Abschlussfeier, die heuer ganz im Zeichen 20-Jahre-Hans-Dorfner-Fußballschule stand, gab es Applaus für die Teilnehmerinnen (sechs) und Teilnehmer einerseits und die Eltern, die ihren Kindern die Fußballwoche ermöglicht haben, andererseits. Und weil der Hans-Dorfner-Fußballschule die Jugendarbeit am Herzen liegt, erhielt der Sportverein einen Gutschein im Wert von 1.000 Euro für den Jugendbereich. (ap)

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 783 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.