Dienstag, 03 März 2015 00:00

Line Dance im Blut

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s25 0000Prad/Vinschgau - Die 19-jährige Oberschülerin Jana Gander aus Prad wurde kürzlich als jüngste Line-Dance- und Honki Tonki-Lehrerin von Trentino Südtirol und als dritt-jüngste von ganz Italien gekürt. Mit ihr haben am 22. Februar auch Helga Pichler aus Rabland und Helga Matzholl aus Ulten die Prüfung in Mailand bestanden. Jana hat sich zusammen mit ihrer Mutter Renate vor einem Jahr der Line Dance Gruppe Vinschgau angeschlossen und innerhalb kürzester Zeit große Fortschritte gemacht. Die Liebe zu den schwungvollen Country-Klängen hat sie schließlich bewogen, sich als Lehrerin ausbilden zu lassen. Schulungen absovierte sie in Padua und unter den Fittichen des Vinschger Line-Dance-Trainers Fancesco Ferrara. Die Country-Kultur begeistert sie und sie träumt davon, die Wurzeln der Tänze in Amerika zu erforschen. Derzeit schmiedet sie Pläne für eine Reise dorthin. Die drei frisch gebackenen Lehrerinnen wurden kürzlich bei der Line-Dance-Stunde in Laas beglückwünscht und gebührend gefeiert. (mds)

{jcomments on}

Gelesen 781 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.