Dienstag, 23 Juni 2015 15:38

Meistermannschaft 1995 wandert zum Jubiläum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s43 Meister WanderungSchluderns - Nach 20 Jahren ist es wieder geglückt. Die erste Fußballmannschaft des ASV Schluderns konnte heuer den Meisterschaftssieg feiern und damit den Aufstieg von der II. Amateurliga in die erste schaffen.
Der Trainer der Meistermannschaft aus dem Jahre 1995, Raimund Lingg, organisierte daraufhin in Erinnerung an den einstigen Aufstieg eine Jubiläumwanderung.
Damals hatten die Kicker, die heute zwischen 38 (Michael Pali und Bernd Stocker) und 53 Jahren (Oskar Telser) alt sind, den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Mit 40 Punkten hatten sie die Nase vorne vor den mit 35 Zählern punktegleichen Mannschaften aus Mals und Eyrs (damals galt noch das Zweipunktesystem).  
Elf Jahre lang spielte die Schludernser Mannschaft in der Landesliga. Dann folgte der Fall zurück bis in die zweite Amateurliga. „Nur mit viel Glück ist es in der vergangenen Saison nicht die III. Amateurliga geworden“, sagt Lingg.
Die Wanderung der einstigen Spieler, begleitet von den ehemaligen Funktionären Karl Perkmann, Friedl Sapelza und Raimund Pali (damals und heute Präsident),begann mit einem Frühschoppen in der Bar Ortler. Über den Leiterwaal, den Lochhof, über den Gschneirer Waal ging`s dann zum Hofschank Birkenhof.
Lingg hatte einen Fragebogen vorbereitet und zwanzig Fragen zum einstigen Meisterschaftsablauf formuliert. Es waren Fragen zur Torbilanz, zum Trainingsfleiß usw. Das Erinnerungsvermögen wies einige Lücken auf und löste lebhafte Diskussionen aus, die je später der Abend, desto angeregter geführt wurden. (mds)         

{jcomments on}

Gelesen 518 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok