Dienstag, 23 Juni 2015 00:00

Sport Ziernheld modern

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s30 9370Das Sportgeschäft Ziernheld gibt es seit dreißig Jahren auf dem malerischen Dorfplatz von Burgeis. Hans Ziernheld hat mit der Umgestaltung im Innenbereich nun einen Quantensprung gewagt. Herausgekommen ist ein modernes und dennoch heimeliges Fachgeschäft.

von Erwin Bernhart

Hans Ziernheld ist erleichtert. Seit mehreren Wochen hat Ziernheld reichlich Herzblut in sein Geschäft am Burgeiser Dorfplatz gesteckt.

s30 9355Alles, was er selbst machen hat können, hat er auch selbst gemacht. Und das ist eine ganze Menge. Denn handwerkliches Geschick ist ihm in die Wiege gelegt worden. Denn Vater Adolf ist Zimmermann und er hat im Jahr 1975 ein Sportgeschäft in Burgeis im Ortsteil Plavinna eröffnet und gemeinsam mit Frau Traudl geleitet. 1986 ist das Geschäft auf den Hauptplatz in einen ehemaligen Stadel übersiedelt. Viel altes Holz ist vom Stadel ins neue Geschäft eingebaut worden und die Geschäftsfassade hat sich, weil zurückhaltend, nahtlos in das Dorfbild integriert. 1999 hat Hans das Geschäft übernommen, seither mit zunehmendem Erfolg s30 9361s30 9348geführt und nun umgebaut. Dabei mitgeholfen hat bereits die nächste Generation. Johannes, der Sohn von Hans, hat als Lehrling in der Tischlerei Urban Winkler an der Innengestaltung tatkräftig mitgeholfen.
Am vergangenen Samstag, den 20. Juni, wurde die Eröffnung gefeiert. Pater Martin Angerer hat die Räumlichkeiten in familiärer Atmosphäre gesegnet und anschließend wurden Verwandte, Freunde, Bekannte, Nachbarn, Sportler und Kunden mit Buffet und Getränken willkommen geheißen. Gemeinsam mit Freundin Andrea Stocker konnte Hans Ziernheld Komplimente über die großzügige Raumaufteilung, über die raffinierte Auswahl der Materialien und deren Kombination, über die gelungene Farbgebung im Geschäft, über die Auswahl der Sport- und Freizeitartikel entgegennehmen. Die Gäste der Eröffnungsfeier waren über die Umgestaltung begeistert.
Konstant bleibt das Augenmerk auf Qualität und die Auswahl von Markenartikeln: Sportmode von Salewa, mico, mello’s, killtec ist farbenfroh auf den von der Firma Schweitzer montierten Regalen ausgelegt. Die „Luis Trenker“-Linie ist seit kurzem ins Sortiment s30 9372s30 9368aufgenommen worden. Schuhe, Brillen, Accessoires - alles, was das Sportlerherz begehrt, findet es bei Ziernheld Sport.
Hans Ziernheld ist Spezialist für Winterport, vor allem für Skipräperierung. Er betreibt im Winter auch einen Skiverleih an der Talstation am Watles.
Für den Sommer hat Hans eine Besonderheit parat: 5 nagelneue E-Bikes stehen vor der Tür des Sportgeschäftes zum Ausleihen bereit. Ein Zeichen dafür, dass man bei Ziernheld Sport nicht stehen bleiben will.

{jcomments on} 

Gelesen 896 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok