Dienstag, 25 August 2015 12:00

Bauernjugend Göflan gewinnt Feuerwehr Wandertrophäe in Kortsch

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s22 0068Kortsch - Am Samstag den 08. August wurde im Rahmen des Sommerfestes der FF Kortsch bereits das 9. Südtiroler Tankerziehen ausgetragen. Trotz des vorangegangenen Regen lieferten sich einige Gruppen vor zahlreichem Publikum ein spannendes Rennen , um die begehrte Wandertrophäe.
Das 12 Tonnen schwere Tanklöschfahrzeug der FF Kortsch musste mit jeweils 6 Mann, oder 8 Frauen aus dem Stand über eine Strecke von 15 Metern gezogen werden. Die letztjährigen Favoriten die“ Bauernjugend Göflan“ hatten durch die nasse Straße zwar leichte Probleme beim Start, konnten aber doch mit einigem Vorsprung den dritten Sieg in Folge einfahren. Somit bleibt die Wandertrophäe nun in der Hand der Bauernjugend Göflan.
Im Laufe des Abends konnte der Kommandant Rudi Lechthaler bei der Siegerehrung folgendes Ergebnis bekannt geben:

1. Platz     Bauernjugend Göflan     Zeit:     20:94 sec.
2. Platz     Feuerwehr Eyrs - 23:65 sec.
3. Platz     Die Berger Buabm - 23:98 sec.
4. Platz     FF Schlanders - 25:51 sec.
5. Platz     Die Eselgruppe - 27:30 sec.
5. Platz     FF Tschars  - 27:46 sec.
6.  Platz     Bauernjugend Kortsch - 28:75 sec.
7. Platz     Schweiter Motorradfreunde - 28:33 sec.
8. Platz     FF Backnang - 28:49 sec
9. Platz     Bauernjugend Kortsch - 28:75 sec.
10. Platz   ASV Kortsch - 30:65 sec.
11. Platz   FC Nix -Jugendgruppe - 45:77 sec.

Für die Bereitstellung der Preise und Pokale wird der Südtiroler Sparkasse Schlanders, dem Gasthof Sonne und der Bar Rita in Kortsch, dem Fischerteich Brugg, der Metzgerei Kiem in Kastelbell, der Fa. Getränke Karner, der Obstgenossenschaft GEOS, sowie dem Bahnhofsgrill in Schlanders, recht herzlich gedankt.

{jcomments on}

Gelesen 558 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.