Dienstag, 14 Juni 2011 00:00

Die Vielfalt der Kräuter und Bergblumen im Blickpunkt

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Obervinschgau

s19_0675Die Natur–und Kulturlandschaft im Obervinschgau hat besonders in den Seitentälern von Rojen und Matsch eine Vielfalt an faszinierenden Bergblumen und Wildkräutern vorzuweisen. Mit der Aktion „Kräuter- und Bergblumenwoche“ werden Gäste wie Einheimische gleichermaßen auf den unschätzbaren Wert dieses einmaligen Standortes aufmerksam gemacht. Das reichhaltige Programm von Freitag, 24. Juni 2011 bis Freitag, 01. Juli 2011 beinhaltet Exkursionen, Wanderungen, Kurse, Vorträge und Ausflüge, um Blumen und Kräuter besser nutzen und bestimmen zu lernen. Dazu gesellen sich verschiedene Gastbetriebe in der Gemeinde Mals, welche kulinarische Kräutergerichte bzw. Kräuterprodukte anbieten. Musikalisch wird die Aktionswoche mit zwei Konzerten im Rahmen des Südtiroler Jazzfestivals in s19_2153Burgeis am 29. Juni und in Glurns am 01. Juli bereichert. Die gemeinsame Vision, für den Erhalt und die behutsame Wertschöpfung unserer Landschaft einzustehen, leitet die Veranstalter der Ferienregion Obervinschgau und des Bildungsausschusses der Gemeinde Mals. In der letzten Juniwoche können Interessierte die Landschaft, Kulinarisches, Kultur- und Gastfreundschaft im Rahmen der Kräuter- und Bergblumenwoche im Gemeindegebiet von Mals, Glurns und Schluderns auf besondere Weise erleben. Das detaillierte Programm ist im Büro der Ferienregion Obervinschgau in Mals erhältlich und im Bildungszug dieser Ausgabe aufgelistet. (lu)

Gelesen 1036 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.