Dienstag, 12 Juli 2011 00:00

„Oldtimer“ wählen neuen Vorstand

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Prad/Vinschgau

s24_0826

Die Liebe zu den historischen Fahrzeugen, deren Restaurierung und Pflege verbindet sie. Und es verbindet sie auch die Freude an kleinen Spritztouren zu gesellschaftlichen Treffen. Die Rede ist vom den Mitgliedern des Oldtimer Clubs Vinschgau. Zehn Liebhaber vorwiegend alter Traktoren haben sich 2004 in Prad um Mario Gianordoli versammelt und die Vereinigung gegründet. Gianordoli wurde zum ersten Präsidenten gewählt. Bei der diesjährigen Neubestellung des Vorstandes hat er das Amt aus gesundheitlichen Gründen  zur  Verfügung gestellt. Neuer Präsident ist Ambros Wallnöfer. Im Ausschuss unterstützen ihn Thomas Warger, Robert Gutgsell, Oskar Wegmann und Klaus Gander. Gianordoli wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.
Mittlerweile zählt der Oldtimer Club Vinschgau 111 Mitglieder aus dem Vinschgau und darüber hinaus. Einschreiben darf sich nur derjenige, dessen Fahrzeug mindestens 30 Jahre alt ist. Ins Rampenlicht trat der Oldtimer Club Vinschgau mit regelmäßigen Ausstellungen in Prad und mit der ersten grandiosen Oldtimer Fahrt zum Stilfserjoch im vergangenen Jahr, an der sich 257 Traktoren aus neun Nationen beteiligten. Derzeit rüsten sich die Vorstandsmitglieder für die „5. Oldtimer Ausstellung“ am 7. August 2011, erstmals auf dem Gelände der Obstgenossenschaft OVEG in der Industriezone Prad. Diese Ausstellung und die Fahrt zum Stilfser Joch werden sich künftig abwechslungsweise alle zwei Jahre wiederholen. Auf`s Joch geht`s zum zweiten Mal am 23. Juni 2012. (mds)

Gelesen 1648 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.