Montag, 20 Juni 2016 00:00

„g’sund und guat“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s27 711Rabland - Wertvolle Lebensmittel in der Bäuerinnen Brotzeit: g’sund und guat“ an der Grundschule Rabland: Das Projekt der Südtiroler Bäuerinnenorganisation begeistert Schüler/innen, Lehrpersonen und Eltern.
Die Schüler/innen der zweiten Klasse der Grundschule Rabland erhielten in diesem Schuljahr die Gelegenheit, die Bedeutung gesunder Ernährung mit allen Sinnen kennenzulernen.  
Ermöglicht wurde ihnen dies durch das Projekt „g’sund und guat“, welches von der Südtiroler Bäuerinnenorganisation in Zusammenarbeit dem Deutschen Schulamt angeboten wurde. An insgesamt vier Unterrichtstagen bereiteten die Kinder zusammen mit der passionierten Bäuerin Frau Monika Schwembacher gesunde Gerichte zu. Zudem setzten sich die Schüler/innen in verschiedenen Unterrichtsfächern mit der Wichtigkeit einer gesunden Ernährung sowie der Verwendung regionaler Lebensmittel auseinander. Damit das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil auch zu Hause weitergetragen werden kann, fertigten die Schüler/innen Rezeptbücher an.
Abgerundet wurde das Projekt mit einem selbst kreierten Buffet für die Eltern der Schüler/innen. Dass Lebensmittel tatsächlich „g’sund“ und gleichzeitig auch „guat“ sein können, bestätigten begeisterte Kinder, Lehrpersonen und Eltern.

{jcomments on}

Gelesen 328 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok