Montag, 20 Juni 2016 00:00

Wirtschaftsraum Kastelbell

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s30 0918Text: Angelika Ploner

Unternehmen unterschiedlichster Größe und verschiedenster Branchen haben in Kastelbell ihren festen Platz. Dominierend ist die Landwirtschaft.
Geprägt durch die Landwirtschaft: das ist Kastelbell-Tschars unübersehbar. 830 Hektar an Apfelanlagen bewirtschaftet der stärkste Wirtschaftszweig der Gemeinde.

Damit ist die Wirtschaft von Kastelbell-Tschars zweifelsfrei stark auf die Landwirtschaft fokussiert. Zum Apfel gesellt sich die Traube. Eine kleine und feine Weinkultur wird in Kastelbell groß geschrieben. Einige wenige Winzer erzeugen edle, exquisite Tropfen. Vor diesem Hintergrund  stehen über 260 landwirtschaftliche Betriebe rund 90 Betrieben in den verschiedensten Branchen gegenüber.
Auffallend: In Kastelbell besetzen Unternehmen Marktnischen. Jaeran, Online Store oder Fuchs Müsli sind nur einige Beispiele dafür. Daneben sind die Betriebe in Handwerk, Handel, Tourismus tätig. Ausnahmslos  handelt es sich um Mittel- und Kleinbetriebe, die sich in Kastelbell wohl fühlen. Der durchschnittliche Betrieb in Kastelbell hat zwischen zwei und zehn Mitarbeitern. Diese sind das Rückgrat eines jeden Betriebes, sind produktiv und qualifiziert. Allein mehr als 100 der rund 1.000 Arbeitsplätze entfallen  auf die Juval, die Obstgenossenschaft an der Staatsstraße.
Klein in der Fläche, aber groß in seiner Vielfalt ist das Gewerbegebiet Galsaun. Auf einer Fläche von 2,1 Quadratmeter sind ganz unterschiedliche Betriebe heimisch: Online-Dienstleister, ein Nahrungsmittel-Industriebetrieb, Elektriker, Textildienstleister, Maler....eine interessante Mischung zweifellos. Nichts zu wünschen übrig lässt Gästen die Kulinarik: Neben Vinschgaus einziger Haubenküche - dem Kuppelrain - finden sich alle gastronomischen Facetten in Kastelbell.
Das Angebot reicht von herzhaft-bodenständig geht über mediterran bis hin zu feinen, exklusiven Gaumenfreuden. Dazu gesellen sich exquisite Weine von den umliegenden Weingütern. Und auch die Kultur hat einen hohen Stellenwert. Kulturelle Veranstaltungen auf Schloss Kastelbell oder jene des rührigen Bildungsausschusses zeigen, dass Kastelbell eine aktive und lebenswerte Gemeinde ist.

Baumänner am Werk

s34 Baumaenner2Geht man zurück in der Geschichte der Firma „Baumänner GmbH“, dann kommt man bis zum Jahr 1965. Oskar Bernhart gründete das Unternehmen als Bauunternehmen in Kastelbell und startete damals mit vier Mitarbeitern. Über zwei Jahrzehnte später wurde dann die „Baumänner GmbH“ aus der Taufe gehoben: Oskar Bernhart holte Ulrich Linser und Josef Ratschiller ins Boot. Gemeinsam war den drei Männern, den Baumännern, eine Idee: etwas zu realisieren. Realisiert hat man bis heute einiges. Wohnhäuser, Schulen, Kindergärten, Tiefgaragen, Obstmagazine, um nur einiges zu nennen, denn die Referenzliste ist eine lange und steht für eine Erfolgsgeschichte, die auf über 50 Jahre zurückblicken darf. Auf Qualität wird bei den Baumännern geachtet, ISO und OHSAS 1800:2007 zertifiziert sind sie ein Partner, der strengen Qualitätsmerkmalen folgt. Zum andern ist da der Baumarkt, der sich mit vielen Artikeln zu einer Top-Adresse entwickelt hat.
Etschdamm 3, Kastelbell-Tschars, Tel. 0473 62 45 55

Die Eckdaten:
Firmengründung: 1965
Gründung der „Baumänner GmbH“ und Ankauf Lacta-Gelände: 1989
Übernahme Bauunternehmen Oskar
Bernhart: 1990
Mitarbeiter: 30


Räume zum Wohlfühlen, Möbel fürs Leben

Die Möbeltischlerei Gstrein

s30 cid Confortola 2Ein dynamischer mittelständischer Meisterbetrieb,  der sich mit hohen Qualitätsansprüchen schon seit zwei Generationen  dem Möbel und Innenausbau widmet: Das ist die Möbeltischlerei Gstrein. Zu den Kunden zählen  private und öffentliche Auftraggeber, Bauherrn und Innenarchitekten. In der modern eingerichteten  Produktionshalle, die von Werner Gstrein (Tel. 334 9845083) mit eigenem Logo geführt wird,  werden qualitativ hochwertige Möbel produziert, hergestellt und verkauft.                                  
Norbert Gstrein (Tel. 393 9084008) legt großen Wert  auf den persönlichen Kontakt  zu seinen Kunden und begleitet sie von der Idee bis zum Einbau. In Zusammenarbeit mit anderen Berufskollegen und verschiedenen  Gewerken wurden bereits  interessante Projekte auch außerhalb Südtirols  realisiert.

Die Eckdaten:
Möbeltischlerei Gstrein, Staatsstraße 35, Kastelbell


Herzlich willkommen im
Cafè Pizzeria Walter

s34 5169Draußen lockt eine wunderbare Sonnenterrasse und ein Spielplatz, wo sich die Kinder austoben dürfen. Drinnen im Restaurant-Pizzeria Walter  versteht sich die Küche auf bodenständige gutbürgerliche, regionale Gerichte - und - Pizza. Die Pizza kommt nicht nur abends, sondern auch mittags aus dem Holzofen und schmeckt deshalb besonders gut. Die Auswahl ist groß und kommt jedem Geschmack und Wunsch entgegen. Zu den traditionellen Pizzen wie Margherita oder Marinara gesellen sich nicht weniger als 60 Spezialitäten des Hauses, Kreationen vom Pizzaiolo selbst. Auch Vollkornpizza steht auf der Karte. Der Service ist aufmerksam und nett.  

Außerdem: Großer Parkplatz und günstiger Mittagstisch für Arbeiter. Restaurant Pizzeria Walter direkt an der Staatsstraße gelegen.

Die Eckdaten:
direkt an der Staatsstraße
über 60 Pizzen zur Auswahl
großer Parkplatz


JaErAn:  
Textile Lösungen bei Berufsbekleidung

JaErAn: Ein ungewöhnlicher Name, der sich erst auf Nachfrage entschlüsselt.  JaErAn steht für die Initialien der Gründer Jasmina, Erich und Annamaria. Das Portfolio ist nicht weniger ungewöhnlich, ein Nischenmarkt zweifelsohne. Von der Berufsbekleidung für Wellness Spa bis hin zu persönlichen Schutzausrüstungen für Feuerwehren deckt JaErAn im Sortiment ab. Die Philosophie  ist einfach aber nicht alltäglich und lautet folgendermaßen: „Die Branche wird immer dynamischer und die Bedürfnisse unserer Kunden verändern sich mit dem wachsenden Angebot und der zunehmenden Konzentration auf leistungsstarke und zuverlässige Partner. Die Herausforderung für die Zukunft liegt in der Entscheidung begründet, ob man sich als Preis- oder als Serviceführer am Markt positionieren will. Wir positionieren uns als Serviceführer mit dem Menschen im Mittelpunkt. Wir bieten ein vielseitiges und umsatzstarkes Markenportfolio mit dem wir schon heute die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft stellen. Wir bieten textile Lösungen mit oder ohne Veredelung für Menschen, die sich bei der Ausübung des Berufes und/oder der Gestaltung ihrer Freizeit mit qualitativen und besonderen textilen Produkten, sei es als Handelsware oder eigene Produktion wohlfühlen wollen. Wir legen großen Wert auf Qualität, Schlichtheit, Schönheit und Stiftung von Nutzen, verbunden mit einem Lebensgefühl für unserer Kunden.“

Die Eckdaten:
JaErAn steht für die Initialien der Gründer Jasmina, Erich und Annamaria


Professionalität bis in die Haarspitzen: Hairstyle by Pia

s32 0881Im Schlossviertel von Kastelbell liegt der Friseursalon „Hairstyle by Pia“, wo Pia Höller-Linser seit sieben Jahren tätig ist.
Ein gemütlicher Raum lädt zum feinen, entspannten Friseurbesuch ein. Termine gibt es nach Vereinbarung.
Für die passende Farbperfektion sorgen Haarfarben von Indola und Schwarzkopf, bei denen Pia die Weiterbildungskurse besucht und die Neuigkeiten, wie schonende Aufhellungen, schöne Blond-Braun-Rottöne und Grau und bunte Farbreflexe je nach Modewunsch mit nach Hause bringt.
Jede Dame und jeder Herr wird gut beraten: ob lässige Kurzhaarschnitte, Bob oder Langhaarschnitte, Dauerwellen für Locken und Halt, schöne Zopffrisuren für Dirndln und Aufsteckfrisuren für besondere Anlässe. Tipps zur Haarpflege werden natürlich auch empfohlen. Ihre Kunden weiß Pia sehr zu schätzen: „Ich möchte mich auf diesem Weg einmal bei allen meinen Kunden ganz herzlich bedanken.“

Die Eckdaten:
- seit 7 Jahren im Schlossviertel von Kastelbell
- Produkte von Schwarzkopf & Indola
www.hairstyle-pia.it


Martin Kreative Werbegrafik

s30 kaserer„Vom Logo bis zum einheitlichen Erscheinungsbild ihrer Drucksachen und ihrer Werbung.“
Martin Kaserer verwirklicht ihre Vorstellungen wenn es um Grafik und Werbung geht und gibt ihnen ein Gesicht. An Ideen und Kreativität mangelt es nicht. Das Angebot ist vielseitig: Ob Geschäftspapiere oder ein neues Logo für ihren Betrieb, Prospekte für das Hotel, Flyer und Plakate für das bevorstehende Vereinsfest, Speise- oder Getränkekarten für das Restaurant, die Festschrift für das Vereinsjubiläum, Außenwerbung wie Schilder und Fahnen, Etiketten für Weine oder edle Brände, Banner oder Roll Up für den Messeauftritt, Aufkleber oder Autobeschriftungen, Fotoarbeiten für die Ferienwohnung oder Produktfotografie.
Grafik die wirkt und aufmerksam macht -
Kuh...le Werbung eben!

Die Eckdaten:
mARTin  
335 7790253


Die Burgapotheke in Kastelbell

s34 0942Ein Grund, die Burgapotheke in Kastelbell zu besuchen, ist die große Auswahl an homöopathischen Mitteln. Neben Arzneimittel führt Apotheker Ivan Merighi hier ein großes Sortiment an homöopathischen Einzel- und Komplexmitteln. Die Natur gilt als Vorbild, deshalb hat auch die Kräuterkunde ihren festen Platz in der Burgapotheke. Wissen, das sich das Team um Apotheker Ivan Merighi in Fortbildungen aneignet, gibt man gerne an Kunden weiter. Überhaupt: Durch Schulungen und Weiterbildungen bringen Dr. Ivan Merighi und sein Team jenes Fachwissen mit, um sämtlichen Fragen rund um die Gesundheit begegnen zu können. Grundsätzlich versteht man sich in der Burgapotheke darauf, den Menschen in den Mittelpunkt zu rücken. Das ist der Anspruch in der Kastelbeller Burgapotheke.
Winkelweg 1 Kastelbell, Tel. 0473 72 70 61
Mo – Fr 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 15 – 19 Uhr
Sa 08:30 – 12:30 Uhr

Neue Angebote:
24-Stunden-Selfservice-Automat vor der Burgapotheke  & Messung von Cholesterin und Blutfetten


20 Jahre - Zeit für Veränderung

Maler Unterweger

s32 154022Nach über 20 Jahren Erfolgsgeschichte „Maler Unterweger Günther“ war es Zeit für eine Veränderung. Im Jahr 2015 hat das Kastelbeller Unternehmen sein Erscheinungsbild modernisiert. Der neue Schriftzug und die dezenten Farben im Logo spiegeln die aktuellen Wohntrends wider. So werden Wohnräume in Brauntönen gestrichen und Beautyräume in Hotels erstrahlen in sanften Grünnuancen. Farben lösen Emotionen aus und wirken in bestimmter Weise auf unseren Körper und unsere Seele. Maler Unterweger steht seinen Kunden bei der Gestaltung ihres persönlichen Wohn(t)raums gerne zur Seite. Das Tätigkeitsgebiet umfaßt neben der modernen Raum- und Farbgestaltung den Bereich Trockenbau, Raumakustik und Brandschutz. Schriften, Wappen und Dekorationen gehören ebenfalls zum Aufgabengebiet. Eine weitere Sparte ist die Schimmel- und Feuchtigkeitssanierung.  Arbeiten an Fassaden, Dächern und Balkonen werden mit einer Hebebühne mit modernster Technik, sicher und ohne Gerüst ausgeführt.

Die Eckdaten:
Firmengründung: 1993
Mitarbeiter: 7


Architekturbüro Margit Lanbacher

Gespür für Anliegen der Bauherren....

s34 lanbDie Frau in einer Männerdomäne ist Margit Lanbacher. Momentan arbeitet die Kastelbeller Architektin an der Revitalisierung des Wirtschaftsgebäudes am denkmalgeschützten „Untervernatschhof“ in Schnals.  Zu Revitalisierungen gesellen sich auch Neubauten im Portfolio. Die Planungsqualität Margit Lanbachers zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Projekte Qualität und Ästhetik verbinden, dass sie den Spagat zwischen Tradition und Moderne, zwischen Funktion und Ästhetik, zwischen Kosten und Nutzen schaffen. Sie ermittelt die Bedürfnisse, packt diese in einen architektonischen Entwurf, und realisiert das Projekt zusammen mit Bauherren und Handwerkern. Die Zusammenarbeit  ist auf gleicher Augenhöhe. Lanbacher weiß die Gesprächskultur zu pflegen, hat ein Gespür für Anliegen und ist Bauherren damit eine kompetente Partnerin. Selbstzweck des Architekten ist für Sie Architektur nicht.

Aktuelle Projekte:
Revitalisierung des Wirtschaftsgebäudes am denkmalgeschützten „Untervernatschhof“ in Schnals
Schnalserhof (fertiggestellt)
Erweiterung und Revitalisierung Hotel „Nocturnes“ Naturns


Die Einwohnerentwicklung der Gemeinde Kastelbell - Tschars

1996 -  2.334 Einwohner
1997 - 2.343 Einwohner
1998 - 2.345 Einwohner
1999 - 2.345 Einwohner
2000 - 2.320 Einwohner
2001 - 2.357 Einwohner
2002 - 2.349 Einwohner
2003 - 2.321 Einwohner
2004 - 2.341 Einwohner
2005 - 2.331 Einwohner
2006 - 2.344 Einwohner
2007 - 2.376 Einwohner
2008 - 2.382 Einwohner
2009 - 2.383 Einwohner
2010 - 2.392 Einwohner
2011 - 2.386 Einwohner
2012 - 2.380 Einwohner
2013 - 2.384 Einwohner
2014 - 2.333 Einwohner
2015 - 2.309 Einwohner

 

Wirtschaftsfenster:

33
Betriebe im
Tourismussektor

15  
Gastronomiebetriebe

11  
Handwerksbetriebe

9  
Handelsbetriebe

7  
Betriebe Baugewerbe

5  
Metallbetriebe &
mechanische Werkstätten

5  
Betriebe Schönheitspflege

4 Lebensmittel betriebe
1 Holzbetrieb
1 E-Commerce-Betrieb und 1 Bank

Interessante Zahlen:

Kastelbell-Tschars ist von der Landwirtschaft dominiert.

Über 260
landwirtschaftliche Betriebe  bewirtschaften zusammen 830 Hektar an Apfelanlagen.


Rund 120
Personen arbeiten in der Obstgenossenschaft Juval.


2,1
Hektar groß ist die Fläche des Gewerbegebietes Galsaun. Kleine Fläche, große Vielfalt: Online-Versand, Elektriker, die Nahrungsmittelindustrie, textile Lösungen sind die Bereiche, die von den Unternehmen am Moosweg abgedeckt werden. Nischenprodukte und Nischenmärkte werden bedient.

 

Gelesen 729 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok