Dienstag, 02 August 2016 09:26

Das „Kolping-K“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s18 KolpingKolping im Vinschgau - Das Kolping-K ist unser Marken- und Erkennungszeichen. Alles, was mit unserem verbandlichen Wirken zu tun hat, steht unter dem Kolping-K: schwarz-orange. Dieses K war auch sichtbar am Sonntag, 26. Juni in Trafoi bei der Wallfahrt zu den Heiligen Drei Brunnen der Kolpinger aus Nord-, Süd- und Osttirol. Dort zeigten die Kolpinger mit über 300 Mitgliedern, dass sie diesem Zeichen treu sind! Treu Kolping ist unser Gruß!
Zu den Besonderheiten des Kolpingwerkes gehört der Gruß „Treu Kolping“. Dieses „Treu Kolping“ wurde ausgesprochen am Ende der Wallfahrt in Trafoi, nach dem Kolpinglied.  
Einige haben sich vielleicht gefragt: Gibt es Kolping auch im Vinschgau? Ja, es gibt seit mehreren Jahren eine Kolpingsfamilie in Schlanders, die „Kolpingsfamilie Vinschgau/Schlanders“. Diese Wallfahrt war wiederum so ein Erkennungszeichen, dass Kolping nicht nur in den größeren Städten Südtirols Niederlassungen d.h. Kolpinghäuser hat, sondern auch Kolpingsfamilien in der Periferie, wie eben in Schlanders.
Der Ausdruck „Treu Kolping“ geht auf eine Entscheidung der katholischen Gesellenvereine – wie damals die Kolpingsfamilien hießen – im Jahre 1930 zurück. Einer der Anträge von damals lautete: Neben dem altehrwürdigen Gruß „Gott segne das ehrbare Handwerk, Gott segne es“ wird als kurzer präziser Gruß für den Straßengebrauch u.ä. der Gruß „Treu Kolping, Kolping treu“ eingeführt. Dieses „Treu Kolping“ ist längst mehr als ein kurzer, präziser Straßengruß. Diese beiden Worte haben geradezu den Rang eines Bekenntnisses, eines Versprechens zu Adolph Kolping und seinem Werk. Die über 300 Personen am 26. Juni in Trafoi/Hl. Drei Brunnen bezeugten dieses Bekenntnis: „Treu Kolping, Kolping treu“!

{jcomments on}

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 603 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.