Dienstag, 20 September 2016 09:26

Von Senioren für Senioren

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s22sp23 SeniorengymnastikSchlanders - Seniorensommer - Einige Mitglieder des Seniorenrates der Marktgemeinde Schlanders und freiwillige Helfer pflegen und betreuen den Freizeitpark (siehe Bild) in der Grüblstrasse hinter dem Hotel Linde und dem Telecom-Gebäude. Er ist ein beliebter Treffpunkt der Seniorinnen und Senioren von Schlanders, Göflan, Vetzan und Nördersberg.
Der Freizeitpark ist von Mai bis Oktober geöffnet. Der Seniorenpark sowie die Bocciabahn stehen den Seniorinnen und Senioren täglich zur Verfügung. Jeden Donnerstag ist Spielenachmittag für verschiedene Karten- und Gesellschaftsspiele. Die Ziehharmonikaspieler Karl und Hermann unterhalten die Teilnehmer. Rund 30 Frauen und Männer kommen regelmäßig.
In den Monaten Juli und August findet im Freizeitpark sechsmal, jeweils am Mittwoch von 10.00 – 11.00 Uhr, Seniorengymnastik mit der Leiterin Irene aus Prad am  Stilfserjoch statt. Diesen Sommer haben 18 Frauen begeistert mitgemacht. Das Bild zeigt die Teilnehmerinnen mit einigen Seniorenratsmitgliedern nach der Abschlussfeier am 17. August.
s22 0224Den Höhepunkt des Seniorensommers bildet, heuer schon zum 5. Mal, das Schlossfest im Innenhof der Schlandersburg. Es wird vom Seniorenrat in Zusammenarbeit mit dem Leiter der Mittelpunktbibliothek, Raimund Rechenmacher, organisiert. Am Donnerstag, 25. August, um 15.00 Uhr kamen rund 60 Seniorinnen und Senioren aus Schlanders und den Fraktionen zum gemütlichen Beisammensein mit Musik und Gesang. Die Frauen des Seniorenrates und freiwillige Helferinnen servierten den Teilnehmern Kaffee und Kuchen. Franz Mairösl spielte auf seiner Zither und sang dazu beliebte und bekannte Volkslieder. Die Teilnehmer sangen begeistert mit und einige tanzten auch dazu. Alois Pichler, Seniorenratsmitglied, las lustige Schüleraufsätze vor und erzählte Jäger- und Seniorenwitze. Gegen 18-00 Uhr fand das Schlossfest seinen Ausklang.

{jcomments on}

Gelesen 369 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok