Dienstag, 13 November 2018 00:00

30% Mehrkosten

s14 6813Maria Stein/Pfunds - Am Inn an der Gemeindegrenze Prutz/Ried entsteht eines der größten Fließkraftwerke Europas. Beim Fensterstollen bei Maria Stein werden vor Ort Betonteile („Tübbinge“) gegossen. Bei einer Baustellenbesichtigung hat das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) die Adaptierung des Zeit- und Kostenplanes mitgeteilt: 30 % Mehrkosten.

von Andreas Waldner

Nach Verzögerungen hat das GKI den Zeit- und Kostenplan angeglichen:

Publiziert in Ausgabe 23/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.