Dienstag, 16 Oktober 2018 12:00

Parkplatz Schnalser Einfahrt

s5 IMG 8118Naturns - Das unansehnliche Areal an der Schnalser Einfahrt soll aufgeräumt werden. Das Areal gehört dem Tiefbauunternehmen Mattivi. Mattivi möchte, so sagt es der Naturnser BM Andreas Heidegger, einen privat bewirtschafteten öffentlichen Parkplatz machen. Deshalb ist auch der Steinschlagschutzdamm aufgestellt worden, weil sich das Areal in einer roten Zone befindet. Mit einer Abänderung des Bauleitplanes wird sich demnächst der Gemeinderat zu befassen haben. Entstehen sollen ein Infopoint für Schnals und öffentliche Toiletten. Einige Gespräche mit Mattivi sind dem Ansinnen vorausgegangen - die Tourismusvereine Schnals und Naturns und auch Reinhold Messner plädierten für ein Aufräumen des Areals, welches quasi als nicht besonders vorzeigbare Visitenkarte für Schnals und für Messners Schloss Juval  dient.
Vor 12 Jahren wollte Mattivi eine Betonieranlage an der Schnalser Einfahrt errichten. Das haben die Naturnser Gemeindeväter mit begleitetem Protest der Juvaler Bauern und der Schnalser damals strikt abgelehnt.  (eb)

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 21/2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok