Dienstag, 23 Juni 2015 12:00

Stillstand?

s16 mit39 2015Südtirol/Vinschgau - Am 31.03.2015 zählt Südtirols Wohnbevölkerung 518.935 Personen, 417 mehr als zum Jahresende 2014. Im Dreimonatszeitraum - Jänner bis März 2015 - übersteigt die Zahl der Sterbefälle jene der Lebendgeborenen, sodass das natürliche Bevölkerungswachstum zum Stillstand kommt. Der Bevölkerungszuwachs wird ausschließlich vom Wanderungsüberschuss bestimmt. Dies besagen Zahlen die vom Landesinstitut für STatistik (Astat) kürzlich veröffentlicht worden sind.

{jcomments on}

Publiziert in Ausgabe 13/2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok