Montag, 04 Januar 2021 10:29

Digitale Hilfe im Notfall – SOS EU Alp

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

pr-info Bergrettung Südtirol

Eine erfolgreiche Kameradenrettung ist das A und O, um bei einem Lawinenabgang verschüttete Personen lebend aus der misslichen Lage zu befreien. Der Grund dafür ist, dass die Überlebenschancen mit Verstreichen der Zeit exponentiell abnehmen. Deshalb gehören LVS-Gerät – Sonde – Schaufel – Erste-Hilfe-Set und Biwaksack im Rucksack eines jeden Skitourengehers damit eine effiziente Kameradenrettung stattfinden kann. Das dürfte soweit keine Neuigkeit sein, wobei sich diese Notfallausrüstung glücklicherweise bei den meisten Skitourengehern als Standard etabliert hat.
Was hingegen die Wenigsten wissen, ist, dass es eine Applikation gibt, die das Absetzen eines sauberen Notrufs erleichtert und sowohl für die Leitstelle als auch für die Bergrettung von großer Hilfe ist. Die Rede ist hier von der Applikation SOS EU Alp, mit welcher die genaue GPS-Position, sowie die eigenen Kontaktdaten an die angeschlossenen Leitstellen von Südtirol, Tirol und Bayern und in der Folge auf digitalem Wege an die kompetente Bergrettungsstelle gesendet werden.
Die Applikation kann auch außerhalb von Tirol, Südtirol und Bayern verwendet werden. In diesem Fall wird man über den Euro-Notruf 112 mit der zuständigen Leitstelle verbunden, wobei keine Datenübermittlung erfolgt.
s19 appDer Bergrettungsdienst im AVS empfehlt somit nicht nur allen Bergsportlern diese App auf das Smartphone zu installieren, nachdem sie dem Anrufer und Disponenten der Leitstelle einiges an Arbeit abnimmt und besonders in Stresssituationen eine wertvolle Hilfe darstellt.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 89 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.