ARUNDA - Menschenbilder berühren

geschrieben von
v. l. Charlotte Holzer (KVW), Magdalena Dietl Sapelza (Autorin Menschenbilder), Walburg Tschenett (Öffentliche Bibliothek Stilfs) v. l. Charlotte Holzer (KVW), Magdalena Dietl Sapelza (Autorin Menschenbilder), Walburg Tschenett (Öffentliche Bibliothek Stilfs)

Stilfs - Die Stilfser Seniorinnen und Senioren freuten sich über den Besuch der Vinschgerwind Redakteurin Magdalena Dietl Sapelza. Auf Einladung von Walburg Tschenett, der Leiterin der „Öffentlichen Bibliothek Stilfs“ und der Vorsitzenden der KVW-Ortsgruppe Charlotte Holzer war sie Anfang Mai nach Stilfs gekommen, um aus den beiden im ARUNDA-Verlag erschienenen Publikationen „Menschenbilder“ (erschienen 2021) und „Magdalenas Menschenbilder“ (erschienen 2022) vorzulesen. Die im Zeitraum 2005 bis 2021 von der Radakteurin gesammelten Lebensgeschichten von Menschen aus dem Vinschgau, geschrieben für die Bezirkszeitung „Vinschgerwind“, berührten die Zuhörerinnen und Zuhörer. Viele geschilderten Begebenheiten erinnerten sie an ihre eigenen Lebenserfahrungen, an ihre Kindheit, Jugend, an eine Zeit, die von Arbeit, Verzicht und oft auch von Gängelungen seitens der Obrigkeiten geprägt waren. Und es entwickelte sich ein reger Gedankenaustausch. Die Verantwortlichen der KVW Ortsgruppe Stilfs laden die Seniorinnen und Senioren des Ortes einmal im Monat zu einem geselligen Nachmittag ein. Im hellen Raum des Vereinshauses „hoangortn“ sie und erzählen sich Neuigkeiten, sie spielen Karten und genießen Kaffee und Kuchen. Einmal im Jahr gestalten die KVW-Mitarbeiterinnen einen Nachmittag gemeinsam mit den Verantwortlichen der „Öffentlichen Bibliothek Stilfs“. 

Gelesen 383 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.