Dienstag, 13 Dezember 2011 00:00

Grollig.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

titel9_11

Richard Theiner hat jede Menge Baustellen offen. Als Landesrat für Gesundheit arbeitet er an der klinischen Reform und will den Spagat zwischen Einsparungen bei gleichbleibender Qualität wagen. Für einige lange Wartezeiten bei den Arztvisiten in den Krankenhäusern erntet er immer wieder Kritik. Nun sollen die Hausärzte die Patienten besser filtern. Als SVP-Parteiobmann hat er heuer bereits zweimal mit Rücktritt gedroht. Grund für seinen Groll: in seiner gebetsmühlenhaften Forderung nach Transparenz, bei der SEL etwa, stößt er nicht überall auf offene Ohren.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 1023 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Unberechenbar. Ausgebissen. »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.