Dienstag, 05 März 2019 09:26

Der Fotograf Luis Gurschler

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s36 Fotoausstellung GurschlerSchlanders/Fotoausstellung - Luis Gurschler eröffnete in den 60er Jahren ein Fotogeschäft und Atelier in Schlanders und führte es bis 1992. Er machte Hochzeitsfotos, Passfotos und Fotos für den Führerschein, aber auch zu vielen anderen weltlichen und kirchlichen Anlässen machte Gurschler Fotos. Prozessionen und kirchliche Feste, sowie wichtige Ereignisse im Dorf hielt er mit dem Fotoapparat fest. Vorwiegend waren es ausdrucksstarke Schwarz-Weiß-Fotos. Die verwinkelten Gassen, Kinder, Erwachsene und ältere Menschen hielt er mit seiner Kamera fest. Luis Gurschler starb im Jahre 2002. Am 11. Februar 2019 wäre er 100 Jahre alt geworden. Deshalb hat die Bibliothek Schlandersburg zusammen mit dem Bildungsausschuss eine Fotoausstellung im Eingangsbereich der Bibliothek organisiert. Gurschler hat interessante Porträts s36 Gurschlervon Menschen gemacht und dabei versucht die persönlichen Züge einzufangen. Die besondere Körperhaltung, ein klarer Blick und das richtige Licht machen diese Fotos zu wahren Kunstwerken. In der Bibliothek werden auch ein alter Fotoapparat, sowie frühere Geräte, um Fotos zu vergrößern und mehrere Abzüge zu machen, ausgestellt. Bei der Ausstellungseröffnung am 19. Februar waren Bekannte und Verwandte anwesend, auch Urwe und Christa Gurschler, die beiden Töchter und Kurt Wieser, der bei Luis Gurscher das Handwerk eines Fotografen gelernt hat. Einleitende Worte sprach der Bibliotheksleiter Raimund Rechenmacher. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung durch Miriam Rechenmacher mit der steirischen Ziehharmonika. (hzg)

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 538 mal
Mehr in dieser Kategorie: « der*neue Das Weihnachtslicht »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.