Dienstag, 21 Januar 2014 00:00

Winterwanderung zur Schliniger Alm: eine Genusswanderung in vielerlei Hinsicht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s21 2417Sommer wie Winter lockt die bewirtschaftete Schliniger Alm - die Alp Planbell –als ideales Ausflugsziel. Winterwanderer und Langläufer kommen gleichermaßen auf ihre Kosten und genießen die tief verschneite Winterlandschaft, die sich vor ihnen ausbreitet. Oben verschneite Berggipfel, im Tal hingegen traumhafte, unberührte Natur und die Schneedecken, die sich übereinander stapeln: Wintergenuss vom Feinsten ist hier garantiert, paradiesische Voraussetzungen sind gegeben.

Toureninfo: Die Schliniger Alm - Alp Planbell - liegt nur rund 2 km vom Dörfchen Schlinig entfernt. Schlinig liegt auf 1.726 Höhenmetern und ist ein 180 Seelendorf. Die Wanderung beginnt am Parkplatz, der links am Eingang von Schlinig mehreren Autos als Abstellplatz dient. Von hier aus geht’s auf Asphalt durch das Dorf Schlinig, vorbei an der Kirche, die dem Heiligen Antonius Abbas geweiht ist bis zum Nordischen Skizentrum, das sich ganz in Holz gehalten, wunderbar in die Landschaft hier einfügt. Das nordische Skizentrum Schlinig – ganz nebenbei erwähnt – war 2008 Austragungsort der Junioren-WM  und 2009 der Italienmeisterschaften im Langlauf.
s21 2397Am Nordischen Skizentrum vorbei führt der breite und gut sichtbare Winterwanderweg - erst kurz ansteigend, dann nahezu eben verlaufend - in rund 45 Minuten ohne Mühen bis zur Schliniger Alm auf 1.868 Höhenmeter. Die 15 Loipenkilometer mäandern durchs Schlinigertal, gut sichtbar für die Winterwanderer, die mitunter auch eine Rodel mitführen, um auf dem Rückweg einige Meter rodeln zu können. Die urige Schliniger Alm ist liebevoll geführt und eine lohnende Einkehr mit einer Küche, die dem Motto folgt: einfach, ehrlich und gut. Das gilt für die Hirtenmaccheroni genauso wie für die schmackhafte Knödelsuppe. Gekrönt von besonderer Gastfreundschaft ist die Schliniger Alm auch bekannt für seine selbst gebackenen Kuchen, die für die Rückkehr stärken und als runder Abschluss nicht fehlen dürfen. (ap)

Info und Tipp:

Die Wanderung vom Dorf Schlinig bis zur Schliniger Alm ist eine leichte Wanderung. Die Schliniger Alm lockt mit guter Küche und bodenständigen Gerichten.

Start: Dorf Schlinig,
Dauer: rund 45 Minuten,
Tipp: perfekte Familienwanderung

s21 5413


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 792 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Tennisjahr Charmeoffensive »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.