Dienstag, 15 April 2014 00:00

Das mögliche Zünglein an der Waage

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s15 2509Schluderns - Neugierige BürgerInnen, ein Buffet mit regionalen Produkten, mit einem Zelt überdacht - vor dem Rathaus von Schluderns: Die „Freie Liste Schluderns - Mitnond“ hat sich am vergangenen Samstag der Presse und der Bevölkerung vorgestellt. Mit der Bürgermeisterkandidatin Astrid Reinstadler an der Spitze wollen sich 14 weitere Schludernser BürgerInnen der Gemeinderatskandidatur stellen. „Wir wollen dazu beitragen, dass Schluderns regierbar wird“, sagt Astrid Reinstadler. Inhaltlich wolle man die Bevölkerung bereits im Vorfeld von größeren Projekten miteinbeziehen, die Satzung für Bürgerbeteiligung für einen niederschwelligeren Zugang abändern, die Diskussion über eine nachhaltige Landwirtschaft ankurbeln, die Verkehrsprobleme in Schluderns mildern - mit einer intelligenten Ampel an der Glurnser Straße etwa, das Parkproblem sei anzugehen und eine große Umfahrung nicht aus den Augen zu verlieren. Die leerstehende Kubatur in Schluderns wolle man beleben. Das Wahlprogramm ist bunt.
Ein bunt zusammengewürfelter Haufen hat sich unter dem Schlagwort „Mitnond“ zusammengefunden, Akademiker, Angestellte, Unternehmer und Pensionisten. Tatsächlich könnte diese Gruppierung eine entscheidende Rolle im Gemeinderat von Schluderns spielen. Denn es sind - bei vier BM-Kandidaten und vier Gruppierungen - viele Konstellationen denkbar. Wer auch immer als BM gewählt werden wird und je nach Stärke der Vertretung der Gruppe „Mitnond“, wird um eine Art Koalition nicht umhinkommen. „Mitnond“ könnte das Zünglein an der Waage sein. „Die Inhalte sind uns wichtig. Wir sind für beide Seiten offen“, sagt Reinstadler. Mit beiden Seiten meint Reinstadler die SVP mit Martin Rainalter als BM-Kandidat und die „Bürgerliste Schluderns“ von Ex-BM Erwin Wegmann. Sowohl die SVP als auch Wegmann haben schon Kontakt mit der neuen, unbekannten Gruppierung aufgenommen und um mögliche Koalitionsgefühle vorgefühlt. Politikmüdigkeit und Politikverdrossenheit sind in Schluderns jedenfalls Fremdwörter. (eb)


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 670 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.