Dienstag, 15 April 2014 00:00

Was hat Leo Noggler mit dem 14. März zu tun?

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Pi-Tag - Leo Noggler war mein Volksschullehrer. Er war fortschrittlich und hat auf die Prügelstrafe verzichtet. Sein Lieblingsfach war Rechnen. Sein Rezept für Lernerfolg war: wiederholen, wiederholen, weiderholen. Trockene Formeln brachte er uns mit Eselsbrücken bei. Eine davon lautete: Der Mensch ist ein Esel, der Esel ein Vieh, der Radius des Kreises ist r Quadrat Pi. „Merkt euch das -  von nun an bis in Ewigkeit“ befahl er uns.
Immer am 14. März wird der sogenannte Pi-Tag gefeiert. Pi ist eine Kreiszahl. Dieses Symbol π steht für Pi. Die Zahl hat einen Wert von gerundet 3,14. Weil der März im Jahr 2014 in der amerikanischen Datumsschreibweise 3-14 oder 3/14 geschrieben wird, hat man den 14.3 zum Pi-Tag ernannt. Als ich das in einer Zeitung gelesen hatte, fiel mir mein geschätzter und im ganzen Vinschgau bekannter Lehrer Leo Noggler ein.
Andreas Waldner


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 703 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.