Dienstag, 15 April 2014 00:00

Jugendsünden kommen ans Licht

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s32 1342Theater Schleis - Das Schleiser Dorftheater hat viele Fans.  Wenn ein Stück angekündigt ist, sind innerhalb kürzester Zeit die Aufführungen ausverkauft. Das war auch dieses Mal so. Bereits nach der Premiere wurde eine Zusatzaufführung bekannt gegeben. Der Schwank „Zwei Herren spielen Dame“ von Wilfried Reinehr dreht sich um die Jugendsünden des Bäckermeisters Emil (Peter Abarth) und des Unterwäsche-Verkäufers Thaddäus (Max Eller). Beide sind mit den Folgen ihres amurösen Abenteuers in Riccione konfrontiert. Eine junge Dame Silvia (Nadja Abart) will ihren Vater kennenlernen. Im bunten Geschehen auf der Bühne mischen Emils übereifrige s32 1333Schwester (Priska Schenk) mit, genauso wie deren Verehrer, der Beamte Otto (Florian Waldner), deren Neffe Wolfi (Markus Eller) und der Vertreter Robert (Richard Hirschberger). Die einfältige Traudl (Judith Abart) belebt das Stück mit ihren erfrischenden Auftritten. Ein langes turbulentes Versteckspiel mit Verkleidung beginnt. Schlussendlich löst Silvias Mutter Maria (Anja Haller) das Rätsel um die Vaterschaft  auf. Regie führen Peter Abarth und Max Eller. (mds)
Zusatzaufführung: Donnerstag, den 24. April um 20.00 Uhr im Sparkassensaal in Schleis


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 835 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.