Dienstag, 26 April 2016 09:26

Latsch Tanzgruppe

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s27 vorstandLatsch - Tanzen macht Spaß. Es fördert die Fitness und ist Balsam für das Gemüt. Kurzum, das Tanzen ist Ausdruck von Lebensfreude.  Seit vier Jahren folgen Tanzbegeisterte aus dem Vinschgau und dem Burggrafenamt dem Ruf der Verantwortlichen des Tanzclubs Latsch/Vinschgau und treffen sich zu Tanz-Abenden im Culturforum. Die Begeisterung ist groß. 130 Tänzerinnen und Tänzer wurden seit der Club-Gründung gezählt.   
2015 wurden 26 Tanzabende organisiert. Diese werden immer wieder auch als Lehrstunden genutzt. Einmal im Monat sind Gruppentänze angesagt, wie Line Dance. Höhepunkte im vergangenen Jahr waren der Rosenmontagsball, der Oktoberfest-Tanzabend und der Gala-Tanzabend mit Sivester-Buffet. Die Tanzenden erfreuten die übrigen Anwesenden mit perfekt gesetzten Schritten und geschmeidigen Tanzfiguren.  Im Frühjahr und Herbst haben Ineressierte die Möglichkeit, Tanzkurse (Standard, Latein und Discofox) zu besuchen. Geplant ist eine gezielte Jugendförderung.
Kürzlich wurde bei der 4. ordentlichen Vollversammlung der Tanz-Club-Vorstand neu gewählt.  Der bisherige Präsident Franz Nagl wurde bestätigt. Claudia Bertoletti Tassiello unterstützt ihn als Vizepräsidentin.
Die nächsten Tanzabende finden am 6./14./21./ 28. Mai und am 11. und 25. Juni statt.
Beginn: 20.30 im Culturforum Latsch. Alle die gerne tanzen möchten, sind herzlich willkommen. (mds)
Infos: unter Tel. 388 8474 470

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 542 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Die Prozession Benni und die Vespa »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.