Dienstag, 26 April 2016 00:00

Gesundheit und Wohlbefinden für MitarbeiterInnen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s36 0690Laas/Schluderns - Seit vielen Jahren werden im Konsortialbetrieb der Wohn- und Pflegeheime von Schluderns und Laas verschiedene Veranstaltungen und Angebote im Rahmen der Gesundheitsförderung und Arbeitszufriedenheit mit externen Fachleuten organisiert. Rückenschule, Massagen, Kraft und Entspannungsangebote, Kurse zur Teambildung, zur Sprache in der Pflege und Kinästhetik sind nur einige Beispiele dafür. Kürzlich wurde aber ein ganz besonderes Projekt vorgestellt, welches Betriebsintern entwickelt wurde. Die Mitarbeiterin Herta Höchenberger hat im Rahmen der Teilnahme am Lehrgang „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ ein Mitarbeiterprojekt erarbeitet, welches unter dem Titel „Licht in mein Dunkel“ durchgeführt wurde. Zwanzig Mitarbeiterinnen haben an zehn Workshops von Februar 2015 bis Jänner 2016 mit insgesamt 1.600 Arbeitsstunden daran teilgenommen. Unter der  kreativen und inhaltlichen Kursleitung von Herta Höchenberger und der Kursorganisation und Dokumentation von Carolin Kaserer wurden Inhalte wie Selbstverantwortung, Umgang mit Stress, Teambildung, Kommunikation, Zielvorgaben, Konfliktfähigkeit und Fremdwahrnehmung aufgearbeitet. An der bunt gemischten und kreativ gestalten Abschlussveranstaltung über die positiven Erfahrungen waren auch zwei Maturaklassen der SOGYM Mals und die Maturaklasse der Fachschule Kortsch mit ihren Lehrkräften anwesend. Für die SchülerInnen fand diese Projektvorstellung im Rahmen ihres Fachunterrichtes Arbeitsorganisation und Arbeitspsychologie statt. (lu)

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 489 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.