Dienstag, 26 April 2016 00:00

„Di Touler Mais tean huaschtn“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s36 0613Heimatbühne Langtaufers - Auf der Bühne in Langtaufers sorgt der urige „Touler Dialekt“  für einzigartige humorvolle Zwiegespräche.  Und „di Touler Mais tean huascht“. Auch das ist einzigartig und in der aktuellen Komödie „Kein Dinner für Sünder“ von Edward Taylos im Kulturhaus von Pedross deutlich zu hören.  Zwei Monate lang haben sich die  sechs Schauspielerinnen und Schauspieler unter der Regie von Patrik Eller auf die Premiere am 15. April vorbereitet. Ein vollbesetzter Saal und kräftiger Applaus waren der Lohn für die Mühen.   „Es ist uns gelungen, zwei junge Spielerinnen zu gewinnen“, freut sich Obmann  Helmuth Blaas. „Bei den Männern tun wir uns schwerer.“  
s36 0657Der Inhalt dreht sich um den  Angestellten Benni (Thomas Pinggera), der seinem bigottem Chef (Peter Eller) und dessen Ehefrau (Priska Jung) seine Freundin (Ramona Joos) als Ehefrau vorstellen will. Diese stellt sich quer. Auch die Suche nach Ersatz durch die Sekratärin (Stefanie Patscheider) misslingt. Übrig bleibt nur noch die Putzfrau (Simone Eller). Auf der Suche nach einem Ausweg kommt es zu misslichen Situationen. (mds)
Nächste Aufführungen:
Freitag, 29. April und Sonntag,
1. Mai um 20 Uhr;
Reservierung: 347 251 59 27

{jcomments on}


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w00fb819/vinschgerwind.it/templates/purity_iii/html/com_k2/templates/default/item.php on line 248
Gelesen 528 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.