Dienstag, 23 August 2011 07:52

Ein Lied für die „Vinschger Palabir“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Glurns

s17_2361

Die „Vinschger Palabira Tage“ in Glurns bilden nun seit mehreren Jahren eine kulturelle und informative Auseinandersetzung mit dieser einzigartigen Obstsorte. Bewährtes wurde wiederholt und neue Angebote und Ideen eingebaut. Heuer erfährt die Palabirne eine musikalische Würdigung der besonderen Art. Der Glurnser Kirchenchor wird unter der Leitung von Martin Moriggl bei der Eröffnung Palabiralieder zum Besten geben und die Obervinschger Raffelemusi unter der Leitung von Gernot Niederfriniger spielt den Palabiralandler auf. Darüber hinaus bietet der Eröffnungsabend am Freitag, den 9. September noch eine Neuheit. Christian Prieth hat sich mit dem Holz der Palabirne auseinandergesetzt und präsentiert seine Ergebnisse in Form von Drechseleien. Die Glurnser Bar- und Gastbetriebe bieten wieder besondere Gerichte an, wie zum Beispiel „Kasnocken mit Palabirne und Almkäse“ gratiniert. Eine Morgenwanderung, der Markttag mit Verkauf von Palabirnen, das Schaukochen, die Kulturwanderung, die Nachtstadtführung, der Kochkurs, eine Fotoausstellung und als Höhepunkt und Abschluss der Palabirasunnta sind die Programmpunkte vom 09.09. bis 18.09.2011 in Glurns. Detaillierte Informationen gibt es unter www.gemeinde.glurns.bz.it (lu)

Gelesen 1338 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok