Dienstag, 23 August 2011 07:52

Der Ball rollt im Oberland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Graun

s40_oberl

Fußballspielen im Oberland ist im Sommer von den Temperaturen her recht angenehm. Und die dortigen Kicker nutzen die warmen Tage und lassen den Ball rollen. Bereits zum 28. Mal organisierten die Funktionäre vom FC-Oberland um Präsident Martin Plangger heuer auf dem Rasen von St. Valentin das Gemeindeturnier. Bunt gemischte Mannschaften aus den einzelnen Orten der Gemeinde Graun traten bei Flutlicht gegeneinander an und hatten bis spät in die Nacht hinein einen riesen Spaß. Die Nase vorne hatte die Mannschaft aus Graun, vor Reschen, St. Valentin und Langtaufers.  Zu feiern gab es auch die Unterzeichnung des Sponsor-Vertrags zwischen dem FC-Oberland und der Raiffeisenkasse Obervinschgau, die Tage zuvor erfolgt war. Die Finanzspritze stützt die Fußballtätigkeit und die Förderung der Fußballjugend. Die A-Mannschaft, in der auch die Junioren eingebunden sind, wird wiederum von Michael Telser aus Schluderns trainiert. Erklärtes Ziel ist es, den Gegner-Mannschaften in der kommenden Meisterschaft Paroli bieten zu können und nicht abzusteigen. (mds)

Gelesen 1084 mal
Mehr in dieser Kategorie: « „Wir haben viel gelernt“ SportWind »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok