Dienstag, 25 Juli 2017 00:00

Zwischen Handwerk und Kunst

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s20 0005Laas An fünf Vormittagen bearbeiteten auf dem Freigelände der Lasa Marmo AG zehn Jugendliche den Laaser Marmor als kreative Sommerbeschäftigung. Begleitet von Martina Thanei und den Steinmetz Florian Nägele versuchten sie gemeinsam möglichst viel Handwerkliches, aber auch Kunstvolles aus dem „weißen Gold“ herauszuholen. Entstanden sind dabei Volgeltränken, Schalen, und Tafeln mit Schriftzügen. Diejenigen, die das Meißeln zu viele Kräfte abverlangte, haben inzwischen die Mosaiktechnik mit Marmor ausprobiert (Spiegel, Kugeln,..) und Schmuck hergestellt. Interessiert zeigten sie sich die Jugendlichen darüber hinaus über die Entstehung und den Abbau des Marmors. Sigrid Zagler und Dietmar Spechtenhauser standen als Ansprechpartner die ganze Woche mit Rat und Tat zur Seite, während die Lasa Marmo Ag das Gelände und den Marmor kostenlos zur Verfügung stellte. Organisiert wurde das Angebot von der GWR in Spondinig im Rahmen der Sommerangebote 2017. (lu)

{jcomments on}

Gelesen 314 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.