Montag, 31 Oktober 2011 00:00

Oberländer Vereine feiern gemeinsam

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Reschen

s23_745

Mit einem großen Zeltfest feierten drei Vereine von Reschen drei Tage lang gemeinsam runde Geburtstage. Die Freiwillige Feuerwehr wurde 130, die Musikkapelle 60 und die Bergrettung 50 Jahre alt. Die Zusammenlegung der einzelnen Jubiläen zu einer großen Feier ist Beweis für die gute Zusammenarbeit der drei Vereine und deren Vorsitzenden FF Kommandant Hubert Schöpf, MK-Obmann Franz Prieth und BRD Ortsstellenleiter Tobias Folie. Lange und intensiv hatten sie sich vorbereitet. Mit Hilfe zahlreicher Sponsoren gelang es eine kleine Festschrift herauszugeben, in der in kurzen Abrissen die Gründungsgeschichten festgehalten sind. Anlass zur Gründung der Feuerwehr dürfte ein Brand in Nauders gewesen sein. Ein vergilbter k.& k Briefabschnitt aus dem Gründerjahr gibt preis, dass die Wehrmänner ihre Blusen und Mützen selbst bezahlen mussten. Eine Chronik führte die FF erst ab dem Jahre 1958. Die Gründung der Musikkapelle 1951 durch eine elfköpfige Männergruppe war nach den Wirren der Abwanderungen nach der Seestauung ein erster Schritt in eine neue Zukunft. Zur Gründung der  Bergrettungsgruppe kam es nach dem verheerenden Lawinenunglück nahe der Reschner Alm 1961, bei dem mehrere Alpini ums Leben gekommen waren. Die drei Vereine stehen mittlerweile auf soliden Fundamenten und sind bestens gerüstet, die einen, um Feiern zu umrahmen, die anderen, um zu helfen, wenn Not am Mann ist. Höhepunkte der Feierlichkeiten waren die Festmesse auf dem Vereinshausplatz, der bunte Umzug (am Samstag und Sonntag) mit schmucken Festwagen, die Segnung der neuen Feuerwehrhalle, eines BRD Einsatzfahrzeuges und einer neuen Fahne für die Musikkapelle.  (mds)

Gelesen 779 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok