Mittwoch, 11 Oktober 2006 09:12

Chorsänger feiern Goldene

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Glurns

s18-kirchenchor

Fünfzig Jahre lang haben sich Dorothea von Scarpatetti-Nicolussi und Hartmann Valentin ehrenamtlich der Chormusik gewidmet, und sie sind noch kein bisschen müde. Diese Leis-tung wurde bei der Cäcilienfeier des Kirchenchores Glurns von Chorleiter Martin Moriggl gewürdigt.  Von Scarpatetti erinnert sich noch gut an ihren
ersten Auftritt bei der Primiz von Abt Bruno Trauner1960. Valentin hat seine Sängerkarriere in seinem Heimatort Sand in Taufers begonnen und nach der Heirat in Glurns fortgesetzt, Die Cäcilienfeier ist für die Glurnser Chormitglieder ein Tag der Rückschau und des Dankes.  45-mal hat sich der Chor zu den Proben getroffen. Chorleiter Moriggl hat mit Kirchenchor, Männerchor und Instrumentalgruppen 68  Feste umrahmt. Immer wieder schafft er es, die Bürgerinnen und Bürger zum Singen zu bewegen. Ein gelungenes Beispiel war die Veranstaltung „Glurns singt, tanzt und spielt“. Ein Höhepunkt des Jahres 2010 war die Radio-Aufführung der „Mutter Anna Messe“ des Glurnser Frühmessers Josef Alber aus dem Jahre 1933 in der Benediktskapelle von Muri Gries in Bozen.  Moriggl pflegt die Volksmusik, das neu-geistliche Lied und die klassische Literatur. Sein Dank galt allen Sängerinnen, Sängern und Instrumentalisten,  speziell auch Hannes Ortler, der seine Chöre oft instrumental begleitet. (mds)

Gelesen 1092 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok