Montag, 28 Februar 2011 15:39

Ilmer Patrick gewinnt Mehrkampf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Leichtathletik

s41-lukas

Eigentlich liegt die Stärke eines Mehrkämpfers nicht in seinen Stärken, sondern in seiner Ausgeglichenheit. Dass dem so nicht immer ist, zeigte der Schlanderser Mittelschüler Patrick Ilmer. Trotz eines totalen Patzers im Hochsprung gewann er beim Fakie Cup in der Kategorie U12 mit 6 Punkten Vorsprung. Dabei verlor er im Hochsprung ganze 40 cm auf seinen stärksten Mitstreiter Matthias Theiner, welcher 1,50 m schaffte. Patrick glänzte vor allem im Kugelstoßen mit souveränen 11,67 m. Damit distanzierte er alle dreißig Gegner um mindestens zwei Meter. Betreut wurde der 12 Jahre alte Schlanderser svom Sportlehrer Roman Tappeiner. (ah)

Gelesen 1628 mal
Mehr in dieser Kategorie: Viele Spieler und wenig Freiwillige »

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.