Dienstag, 21 August 2012 00:00

Besuch aus Berlin/Lichtenberg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Prad/Lichtenberg

s24_schlossg

Vor einiger Zeit besuchten Mitglieder der Jugendtreffs Prad, Naturns und Gröden Streetworker vom Verein „Gameway Berlin“, einer Straßensozialarbeit in Berlin/Lichtenberg, um Erfahrungen auszutauschen. Kürzlich weilten sieben Jugendliche und zwei Steetworker zum Gegenbesuch hier in Prad. Und was war naheliegender, als die gleichnamige Ortschaft Lichtenberg bei Prad zu besuchen? Sepp Wallnöfer, genannt „Fani Sepp“, brachte die Gruppe mit seinem Traktor zum Schloss Lichtenberg. Eine Schlossführung mit Ilse Wunderer und der anschließende Besuch bei der Familie Wallnöfer bescherten den Stadtkindern aus Berlin einen aufregenden und unvergesslichen Tag. Sie waren beeindruckt von der Geschichte und der Größe der Schlossanlage, die den gleichen Namen trägt wie ihr Berliner Bezirk. Im „Hof am Schloss“ verliebten sich die Jugendlichen in das Kalb, das mit der Flasche gefüttert wurde. Sieglinde Angerer aus Lichtenberg vom Jugendtreff Prad hatte diesen einmaligen Jugendaustausch mit organisiert. Die grenzüberschreitende Initiative brachte junge Menschen aus Berlin/Lichtenberg und aus Prad/Lichtenberg zusammen. (mds)

Gelesen 974 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.