Dienstag, 17 April 2018 09:26

Vizemeister

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

s48 Thomas Mitterer2. Liga Eishockey - Vier Vinschger Eishockeyspieler hatten in dieser Saison die Chance auf den Titel in der IHL (Italian Hockey League), der zweithöchsten Italienischen Liga. Roland Pircher, Manuel Lo Presti, Thomas Mitterer und Stefan Kobler schafften mit dem HC Meran den Sprung ins Finale und trafen im Kampf um den Titel auf den HC Eppan. Bereits vor zwei Jahren sicherten sich Lo Presti, Mitterer und Kobler den Meistertitel, nun wollten sie das Kunststück wiederholen. Auch s48 Manuel Lo PrestiPircher hätte mit Meran – nach dem Gewinn der Serie-A im Jahre 1999 – den zweiten Titel holen können. Den Meranern gehörte in der finalen best-of-five Serie das Heimrecht. In einer spannenden und hart umkämpften Serie mussten sich die Vinschger und ihre Adler am Ende mit 1:3 geschlagen geben und beendeten die Saison auf Platz 2. (sam)

{jcomments on}

Gelesen 179 mal

Schreibe einen Kommentar

Make sure you enter all the required information, indicated by an asterisk (*). HTML code is not allowed.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok